Die M-Days vor dem Start

| 19. Januar 2010 | Keine Kommentare

Die M-Days holen die mobile Szene nach München

Hierfür stehen bereits jetzt schon über 135.000 iPhone-Programme im App Store zur Verfügung. HUGO BOSS, Bild.digital, ProSiebenSat.1, Burda digital, Focus Magazin, Heye Digital Lab, YOC, CLANMO und das Consulting-Haus MÜCKE STURM & COMPANY werden am 28.-29. Januar 2010 auf den M-Days, „The home of MOBILE“, in der BMW Welt München ihren Standpunkt zu dieser Thematik vertreten und verschiedene Problemstellungen erörtern.

Der digitale Lebenswandel der Bevölkerung und die damit verbundenen Veränderungen im Dasein betreffen nicht nur die Medien, jedoch sie zuerst. Das Abteilungssterben in den Medienunternehmen wurde durch das Wirtschaftskrisenjahr beschleunigt. Bestehende Monopole der Medienunternehmen bringen nicht mehr die gewohnten Gewinnspannen. Jeff Davis, vielzitierter Journalisten-Blogger, äußert sich zum Thema Paid Content: „Dass für Inhalte im Web bezahlt werden soll, halte ich für einen ‚emotionalen Ansatz‘.“ Wie sieht es aber im Mobile-Bereich aus? Jetzt schon gibt es 135.000 iPhone Programme, die auch kostenpflichtig sind, im App Store. Jüngste Meldungen kündigen Medienunternehmen auf den Spuren von Apple an: Inhalte über Apps kostenpflichtig am Markt zu platzieren.

Welche Modelle der digitalen Wertschöpfung funktionieren also noch im Zeitalter von Mobilfunk und Internet?

Am 28. Januar werden unter der Moderation von Michael Franke, dem bekannten Wirtschafts- & Telekommunikationsredakteur von FOCUS, folgende Referenten zu diesem Thema an dem Panel „Bezahlschranke der digitalen Erlösquellen: Medienhäuser auf den Spuren von Apple“ teilnehmen: Dr. Dirk Kleine, ProSiebenSat.1 Media-Group wird als TV Größe die Mediensituation seines Marktes beleuchten. Die Print-Medienhäuser Hubert Burda und Axel Springer schicken als Gegenpol die Geschäftsführer Ulrich Hegge, Hubert Burda Media Innovation Lab GmbH, und Geschäftsführerin Donatha Hopfen, Axel Springer – Bild.digital, ins Rennen. Die Mobile Media- und Marketing-Seite wird dabei von dem versierten CEO des Full-Mobile-Service-Anbieters „YOC“, Dirk Kraus, übernommen.

Der virtuelle POS-Kunde: Absatzsteigerung via Mobile

Diese Aussage unterstreicht das Potential des Mediums „Mobile“ und hebt auch die Bedeutung für Handel, Marken und Agenturen hervor. Wie unterstützt also der Mobile Kanal die Marke? Kann der Absatz durch Mobile Anwendungen wirklich gesteigert werden oder ist es nur ein nettes Gimmik? Kreative Ansätze der Konsumentenansprache: Forderungen, Erfahrungen, Wunschvorstellungen, Umsetzbarkeit und Meinungen zu den aktuellen und zukünftigen Möglichkeiten im Mobile Marketing beschäftigen die Diskussionsteilnehmer des „POS-Kunde: Absatzsteigerung via Mobile mit Kreativität und neuer Technologie“ Panels am ersten Tag der M-Days.

Zu dem Thema „M-Commerce Applikationen & additional conversion and a new sales vehicle“ wird Joachim Bader, Managing Director von CLANMO GmbH, Stellung beziehen und neue Lösungswege aufzeigen. Markus Aller, Leiter Digital Service bei HUGO BOSS, wird den Teilnehmern den mobile Catwalk und wie sich eine Marke gekonnt auf dem iPhone und im Internet
inszeniert vorstellen. Director of Digital Lab von Heye Digital Lab, Bosse Küllenberg, wird ,ebenfalls aus der Sicht einer Marke, die „Do’s and Don’ts“ im digitalen Markenmanagement präsentieren.

Die Kreativität digitaler Technologien lässt dabei viel Spielraum für Neues. Achim Himmelreich, Engagement Manager von Mücke, Sturm & Company, stellt dazu die Entwicklung des E-Commerce in Bezug auf „Mobile Shopping“ ganz nach dem Panel-Thema „Point of Sale“ dar. Für die Moderation der Diskussionsrunde konnte Olav A Waschkies, Director Strategic Marketing & Mobile Internet bei der Pixelpark AG, gewonnen werden.

Mit mehr als 120 Referenten und 70 Ausstellern bietet die Kongress-Messe „M-Days“ die optimale Informations- und Austauschplattform zum Thema „Mobile“. Alle Highlights kann man mit einem Kongressticket für beide Tage schon für 450,00 Euro erleben. Weitere Informationen zu Kongress und Ausstellung finden Sie unter www.m-days.com

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Veranstaltungen

Über den Autor ()

Markus Burgdorf ist Journalist und PR-Berater. Als Geschäftsführer der deutschen Kommunikations-Agentur Avandy GmbH und Gründer der App Agency berät er Telekommunikationsunternehmen, App-Herausgeber und Firmen weiterer Branchen, die auf M-Commerce setzen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

2 Besucher online
0 Gäste, 2 Bots, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 43 um/am 01:16 pm UTC
Diesen Monat: 61 um/am 06-07-2017 09:31 am UTC
Dieses Jahr: 68 um/am 05-23-2017 02:51 pm UTC
Jederzeit: 167 um/am 07-16-2013 10:06 am UTC