Mobiles Surfen – Trend mit Zukunft

| 29. April 2010 | Keine Kommentare

Mobiles Surfen ist Trend und hat Zukunft. Foto: Vodafone.

Der Trend hat Methode. UMTS oder HSPA deckt weite Empfangsbereiche, etwa bei Vodafone 80 Prozent der Fläche Deutschlands. Der mobile und schnelle Datenempfang ist im Stadtcafé oder am Baggersee heute Alltag. Im Vorjahresvergleich belegt Vodafone zweistellige Wachstumsraten im Umsatz für mobile Datendienste, und zwar im vierten Kalenderquartal 2009.

Auf der Geräteseite sind Smartphones aktuell Verkaufsrenner. Der Branchenverband Bitkom erwartet fürs laufende Jahr rund acht Millionen verkaufte Geräte  – doppelt so viele wie im Rekordjahr 2009. Smartphones sind einfach praktisch: Die E-Mail-Kommunikation ist so einfach wie Lesen und Schreiben von SMS, ohne lästiges Anfahren eines PC. Und auch das Suchen nach Services im Internet hat sich geändert. Es genügt ein Klick oder Fingerdruck auf vorbereitete Apps, schon wird die  nächste Busverbindung abgefragt oder der neueste Song heruntergeladen. Mobile Datenservices gibt es bei vielen Providern zum Pauschalpreis, etwa als Flatratepaket mit Sprachleistungen. Durch die Fixpreise sind die monatlichen Ausgaben für jedermann klar kalkulierbar.

Der Trend zum mobilen Surfen hat zudem Zukunft: Es ist die mobile und junge Generation Upload, die ihren Web2.0-Alltag via Handy organisiert. Communities wie die modernen Marktplätze Facebook oder Studi-VZ und Nachrichten- und Austauschkanäle wie das Microblogging-System Twitter sind hier en vogue. Zugleich bieten die Kommunikationsunternehmen in Mainz um neue Frequenzen, die die Möglichkeiten fürs mobile Surfen nochmals erweitern werden. Die heute sogenannten weißen Flecken sind künftig ebenfalls Teil der digitalen Welten.

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Mobiles Internet

Über den Autor ()

Markus Burgdorf ist Journalist und PR-Berater. Als Geschäftsführer der deutschen Kommunikations-Agentur Avandy GmbH und Gründer der App Agency berät er Telekommunikationsunternehmen, App-Herausgeber und Firmen weiterer Branchen, die auf M-Commerce setzen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

6 Besucher online
1 Gäste, 5 Bots, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 7 um/am 12:23 pm UTC
Diesen Monat: 61 um/am 06-07-2017 09:31 am UTC
Dieses Jahr: 68 um/am 05-23-2017 02:51 pm UTC
Jederzeit: 167 um/am 07-16-2013 10:06 am UTC